Konzept2017-12-21T13:18:48+00:00
Gesundheit ist keine Frage des Alters - Individuelle Therapie - MAGISA

Gesundheit ist keine Frage des Alters

UNSER KONZEPT

Die Gesamtheit des Gesundheitswesens funktioniert wie ein großer Motor.

Wir sehen uns mit unserem Wundmanagement als einen kleinen Teil im Getriebe des Ganzen.

Wir arbeiten mit Bedacht und Kompetenz,
ihn nicht zum straucheln sondern zu einem ruhigen und gleichmäßigen Laufen zu bringen.

„Eine kleine Stelle, die du ganz ausfüllst, ist dein Ehrenplatz, die größte, der du nicht genügst, ein Pranger.“
Otto von Leixner

UNSERE HERAUSFORDERUNG

Menschen mit einem Wundproblem eine schmerzarme Therapie, die Möglichkeit zur Heilung im Hinblick auf ihre Ängste und Sorgen aufzuzeigen, zu begleiten und zu überwachen.

Die Therapie dem individuellen Krankheitsverständnis und dem Umfeld des Betroffenen angepasst zu gestalten.

Den Betroffenen pietätvoll in seiner Gesamtheit zu sehen. Seine Wünsche, Bedürfnisse, Lebensumstände und damit die Auswirkung der Wundproblematik zu erkennen und zu berücksichtigen.

Dem der Therapie und unseren Erfahrungen gegenüberstehenden Kostendruck durch die Krankenkassen gerecht zu werden.

Die Koordination der Gesamtheit dieser Maßnahmen im Einklang mit den ökonomischen Rahmenbedingungen zu gestalten.

Als ein motiviertes und starkes Team mit dem festen Willen und dem nötigen Ernst aber auch mit Freude und Humor den
hohen Ansprüchen und Herausforderungen des Wundmanagements nach Expertenstandard gerecht zu werden.

„Gehe in deiner Arbeit auf, nicht unter.“
Jacques Tati

Wundmanagements nach Expertenstandard - MAGISA
Wir arbeiten mit Bedacht und Kompetenz - MAGISA
Gesundheit ist keine Frage des Alters - MAGISA

UNSERE ZIELE

Deutschlandweit leiden viele Menschen unter chronischen Wunden. Menschen jeder Altersgruppe sind davon betroffen.

Wir möchten alle Beteiligten mit professionellem Einsatz und Ergebnissen so beeindrucken, dass Sie es wieder ganz genauso machen würden.

Alle Akteure in der Wundbehandlung begegnen sich mit gegenseitiger Achtung, Akzeptanz und den gleichen Erwartungen an die Qualität der Arbeit.

Den Patienten als Mensch mit seiner eigenen Geschichte sehen und respektieren.

Dem Arzt, dem Pflegefachpersonal und dem Wundmanager mit Würdigung und Anerkennung zu begegnen.

So schaffen wir eine hervorragende Wundtherapie unter dem Zusammenspiel aller Bereiche.

JEDER EINZELNE AKTEUR STEHT FÜR EINEN TEIL DES GANZEN.
GEMEINSAM BILDEN SIE EINE KRAFTVOLLE UNTERSTÜTZUNG VON MENSCHEN MIT WUNDHEILUNGSSTÖRUNGEN.

„Wer alleine arbeitet, addiert; wer zusammen arbeitet, multipliziert.“
arabisches Sprichwort